IMPORT

HSI regelt für Sie die Einfuhr von Pferden aus Drittländern.

HSI kann für Sie die veterinärtechnische und zolltechnische Abwicklung beim Import von Pferden aus einem Drittland übernehmen. Selbstverständlich müssen die Pferde die veterinären Anforderungen für den (vorübergehenden) Import in die oder den Transit durch die EU erfüllen.
Wir verfügen über Zolllizenzen, so dass wir für Sie die Papiere für die (vorübergehende) Einfuhr oder den Transit abwickeln können. Die Zahlung der fälligen Einfuhrzölle und Mehrwertsteuer erfolgt dann über das Kontokorrent von HSI. Das Pferd kann nach der Abwicklung auf beispielsweise dem Flughafen Amsterdam-Schiphol sofort zum Empfangsstall transportiert werden.

Darüber hinaus können wir den Import für Ihr steuerbares Unternehmen in einem der EU-Mitgliedstaaten regeln. In dem Fall fungieren wir als Ihr Steuervertreter.

HSI regelt nicht nur den Import von Pferden, die per Flugzeug eingeführt werden. Wir wickeln auch die Einfuhr von Pferden per LKW aus einem Nicht-EU-Mitgliedstaat für Sie ab, in vielen Fällen sogar, wenn die Pferde bereits im Stall stehen.